Weiter zum Inhalt
20Apr

Fraktionssitzung am 22.04. um 20:00 Uhr in der Burg Lüdinghausen (Cafeteria)

Zur nächsten Fraktionssitzung am kommenden Mittwoch, 22.4.2015 – 20:00 Uhr, in die Burg Lüdinghausen (Cafeteria) laden wir herzlich ein. Wir bereiten die nächste Sitzung des Bauausschusses vor, die am 28.4.2015 stattfinden wird. Leider sind noch keine Sitzungsunterlagen vorhanden.

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Interessierte, die unsere Fraktionssitzung gerne besuchen möchten, sind herzlich Willkommen.
Bitte bei unter Kontakt melden!
15Apr

Leserbrief von Eckart Grundmann in den WN vom 14.04.2015

Zum Artikel “Bauarbeiten mit Siebenmeilenstiefeln” (WN, 09.04.2014) hat sich unser Fraktionssprecher geäußert.2015_04_14 LB Eckart Baumaßnahmen

10Apr

Rauhe Töne bei CDU-Senioren: die “Heuschrecken” und das “negative politische Klima“

[zum Bericht der WN über die Sitzung der CDU-Senioren]Wiki Heuschrecke

Vorab die grundlegende Bemerkung: Der Vergleich zwischen Flüchtlingen/Asylsuchenden und Heuschrecken geht gar nicht. Lutz Heller ist zwar noch im Amt – in Würden ist er aber nicht mehr!

Außerdem spricht der Bürgermeister ein Wort: Der Ton im Rat ist ihm zu Rauh. Wie schlimm, wenn es nach Jahren schwarz-gelber Lufthoheit im Rat Widerworte gibt – das ist der vermeintliche Souverän nicht gewohnt. Es gehört aber zur Politik dazu, sich um den richtigen Weg zu streiten, sonst könnten wir gleich alle in die CDU gehen! Ob die Regionale, Schwimmbad, Leistungssporthalle, Parkflächen für den Gesundheitscampus – wir streiten für Sachthemen und bleiben dabei sachlich.

Die Diskussion von Sachthemen im Rat ist dem Bürgermeister offenbar ein Greuel und stört die schöne Harmonie der letzten Jahre. Wenn aber aus den eigenen Reihen Sätze wie “Ich frage mal für die Grünen XY nach, weil die sich das ja nie merken können” (letzte Ratssitzung, CDU-Fraktion) kommen, erträgt er das mit Gleichmut. Wenn er selbst mal vor versammeltem Ausschuss ausrutscht, entschuldigt er sich gerne telefonisch unter vier Ohren. Man hält es gern mit dem kleinen Kreis in der Verwaltungsspitze.

 

Es reicht.

29Mrz

Haushaltsrede 2015 der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Lüdinghausen

2015_03_26 HaushaltAm letzten Donnerstag hat Eckart Grundmann die Haushaltsrede unserer Fraktion [hier zum *.pdf] im Rat gehalten. Dabei ging es in erster Linie um eine Arbeitskultur zwischen Bürgermeister und Rat. Ist der Haushalt nach einem geflügelten Satz in der Politikwissenschaft die “Königsdisziplin des Parlaments”, macht der König in Lüdinghausen den Haushalt lieber allein – frei nach dem Motto “L’état c’est moi!”, verballhornt übersetzt “In den Etat lasse ich mir nicht reinpfuschen”.

Es ging aber nicht nur um die Form der Zusammenarbeit, sondern auch um die Themen weiterlesen »

06Mrz

Das System Borgmann – Leserbrief an die WN von Gustav Bölke

2015_03 RathausDa ist es wieder, das System Borgmann. Einen (Eil-)Antrag in den Rat einbringen, Transparenz und Diskussionen vermeiden, die Alternativlosigkeit des Vorgehens betonen und den Rat unter Druck setzen.

Vorweg gesagt: Ich bin kein grundsätzlicher Gegner des Campus-Projektes, allerdings ein entschiedener Gegner eines externen Parkhauses. Sollte es zum Bau des Gesundheits-Campus kommen, sollten interne Parkplatzlösungen auf dem Gelände des Krankenhauses bzw. im neuen Gebäudekomplex absolute Priorität haben. Auch die Kunden/-innen des Campus werden dies wegen der kurzen, kreuzungsfreien Wege danken. Weitere Argumente für eine interne Lösung wurden in den zahlreichen Leserbriefen (u.a. Kleinert, Ständker, Reichmann etc.) reichlich vorgebracht. weiterlesen »

03Mrz

David Graeber: Debt. The first 5.000 Years. New York 2012.

P1070243Endlich wird die staubige Bücherkiste wieder geöffnet, um etwas verspätet ein Buch hineinzuwerfen – die Lektüre ist zwei Jahre her und die Kiste selbst seit über einem Jahr geschlossen. Da liegt jetzt also schon ordentlich Staub drauf.

Doch es lohnt sich, denn dieses Buch hat sicherlich das Zeug zum Klassiker. David Graeber ist Anthropologe und Vordenker der Occupy-Bewegung, zur Erinnerung: das sind die Damen und Herren, die sich eine zeitlang zeltenderweise vor den Tempeln der Finanzwelt niedergelassen hatten. weiterlesen »

27Feb

Grüne stimmen für Doris Krüger als Bürgermeisterkandidatin

Das Gendern hat ein Ende – ab nun kann es Ausdrücklich BürgermeisterkandidatIN heißen!

Grüne mit Bürgermeisterkandidatin Doris Krüger

Grüne mit Bürgermeisterkandidatin Doris Krüger

Vorgestern – am Mittwoch den 25.02. – haben wir Grünen einstimmig ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen Doris Krüger als unsere Bürgermeisterkandidatin gewählt. Ertönten nach Bekanntgabe der ‘geleakten’ Information der Kandidatur einer (noch) CDU-Frau durch die WN [Artikel vom 14.02.15] noch sehr kritische Stimmen aus den Reihen der Grünen, war die Wechselstimmung bei der OMV knapp zwei Wochen später eindeutig: Doris Krüger hat als Person überzeugt!

Im Anschluss der OMV scherzte man dann auch über die ‘Chinesischen Verhältnisse': “Hätte ich das gewusst, dann weiterlesen »

25Feb

Ortsmitgliederversammlung am 25.02. um 20.00 Uhr im ‘Mostar’

Banner mit GeweihZur Wahl unserer Bürgermeisterkandidatin findet eine eigene Ortsmitgliederversammlung (OMV) statt. Wir wollen uns Zeit für Vorstellung der Kandidatin und für einen Bericht der Mitglieder der Findungskommission nehmen.

Am Ende der OMV wird es in jedem Fall heißen: Nach der Wahl ist vor der Wahl.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und einen spannenden Abend!

19Feb

Eine Frage des Stils – Doris Krüger stellt sich bei Presse und Grünen vor

2015_02 PK Krüger

WN 19.02.2015 – Nr. 42 RLH01

Die von der sechsköpfigen Findungskommission von Grünen, SPD un UWG vorgeschlagene Kandidatin für die Bürgermeisterin-Wahl am 13.09. hat sich gestern erst der Presse und dann – informell – schon mal den Grünen des Ortsverbandes vorgestellt. In der nächsten Woche soll schließlich im Rahmen einer Ortsmitgliederversammlung abgestimmt werden, ob die von der Findungskommission ausgesuchte Kandidatin auch das Placet der Mitglieder erhält. Dabei konnten auch kritische Aspekte der Kandidatur angesprochen werden, die ja auf der Hand liegen. Unter anderem: weiterlesen »

17Feb

Fraktionssitzung am 18.02. um 20:00 Uhr im ‘Mostar’

Zur nächsten Fraktionssitzung, die am 18.02.2015, 20 Uhr bei Mostar stattfindet, der Fraktionsvorsitzende herzlich ein. Vorbereitet wird die nächste Ratssitzung. Bei dieser Ratssitzung geht es um weiterlesen »

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 14 15 16 »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
78 Datenbankanfragen in 0,431 Sekunden · Anmelden