Weiter zum Inhalt
Aktuelles & Allgemein » Haushaltsrede 2017 der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Lüdinghausen
06Mrz

Haushaltsrede 2017 der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Lüdinghausen

Eine bunte Käseplatte präsentierte unser Fraktionssprecher Eckart Grundmann in seiner Haushaltsrede anlässlich der Ratssitzung vom 21.02.2017. Ausgehend von der Steilvorlage des Bürgermeisters, der wirklich sehr gerne Zitate in seinen Haushaltsreden nutzt, geht Eckart Grundmann nochmal auf die Managermotivationsparabel „Who moved my cheese“ von Spencer Johnson ein. Die deutsche Übersetzung laute natürlich nicht: „Wer hat meinen Käse bewegt?“ sondern: „Die Mäusestrategie für Manager – Veränderungen erfolgreich begegnen.“

Na dann:

Angesichts des opulenten Schuldenstands von guten 13.000.000€, der den Planungen zufolge in den nächsten Jahren aufgebaut werden soll, kann einem der nächste Bürgermeister nur leid tun. Das ist nichts für Mäuse! Handlungsoptionen werden nach der nächsten Kommunalwahl dank Geldknappheit in Lüdinghausen nicht mehr viele bleiben.

Bürgermeister Borgmann lässt es sich gutgehen und hat sich einige Denkmale geschaffen: die Borgmann-Borg, die Borgmann-Burgen-Welt, die Borgmann-Leistungssporthalle. Er hat das ganze Geld schon weggestaltet. Wer nach ihm Bürgermeister wird, scheint egal zu sein – selbst wenn es ein „Parteifreund“ aus der CDU werden sollte. Dabei gilt es in Lüdinghausen mehr zu bewältigen als Prestige- und Leuuchtturmprojekte.

Mehr dazu in der…

Haushaltsrede_2017

Verfasst am 06.03.2017 um 20:15 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
76 Datenbankanfragen in 1,052 Sekunden · Anmelden